Auszeichnungen als bewährte Kraftfahrer

Vorbildliches Verhalten muss anerkannt werden. Seit langem ist es deshalb ein Markenzeichen der Deutschen Verkehrswacht, bewährte Kraftfahrer oder Berufskraftfahrer für ihr verkehrssicheres und vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr zu ehren.

Die Auszeichnung als bewährter Kraftfahrer übernimmt auf Antrag die die örtlich zuständige Verkehrswacht.

Auszeichnungen als bewährte Kraftfahrer erhalten Sie in den folgenden Stufen:

  • Bronze für 10 Jahre Fahrzeit
  • Silber für 20 Jahre Fahrzeit
  • Silber mit Eichenkranz für 25 Jahre Fahrzeit
  • Gold für 30 Jahre Fahrzeit
  • Gold mit Eichenkranz für 40 Jahre Fahrzeit
  • goldenes Lorbeerblatt für 50 Jahre Fahrzeit

Wenden Sie sich bitte an Herrn Woisch von der Kreisverkehrswacht Limburg-Weilburg e. V.

2.vorsitzender@remove-this.kvw-lm-wel.de

Interessierte Kraftfahrer erhalten dort die erforderlichen Unterlagen:

  • Antragsformular zur Weiterleitung an die Deutschen Verkehrswacht
  • Formular zur Selbstauskunft beim Fahreignungsregister des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg.

Die örtliche Verkehrswacht erhält den im Antragsformular genannten Betrag in Höhe von 15,30 EUR für ihre Aufwendungen im Rahmen der Auszeichnung.

Die Ausgezeichneten erhalten in der Regel mit der Auszeichnung einen Ausweis, die Urkunde, eine Anstecknadel sowie einen Aufkleber fürs Auto von der örtlichen Verkehrswacht ausgehändigt. Mit dem Berechtigungsschein kann zusätzlich eine Metallplakette erworben werden. Diese ist bei der „Verkehrswacht Medien & Service-Center“ gegen Rechnung zu bestellen. 

Bitte beachten Sie

Die Auskünfte aus dem Verkehrszentralregister werden ausschließlich an die Antragsstellenden gesandt. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die Auskünfte nicht mehr direkt an die Verkehrswachten übermittelt, sondern müssen von den Antragstellenden vorgelegt werden.